AGB

Kundenservice:  Für unsere Vollzahler-Kunden besteht die Möglichkeit, sich mit Anfragen zu Themen rund um Wirtschaft und Börse sowie zu Inhalten der FINANZWOCHE an uns zu wenden. Wir bevorzugen dabei schriftliche Anfragen, die wir nach Möglichkeit zeitnah beantworten. Wir betonen, dass es sich dabei um freiwillige und zusätzliche Dienste unsererseits handelt, auf die Kunden keinen verbindlichen Anspruch haben. Zudem behalten wir uns vor, bestimmte Fragen nicht zu beantworten oder den Fragesteller an Dritte zu verweisen. Bestimmte Fragen dürfen wir aus rechtlichen Gründen nicht beantworten.

Rechtlicher Hinweis: Kunden wird mit Vertragsabschluss ein ausschließliches Nutzungsrecht eingeräumt. Die FINANZWOCHE darf nicht, auch nicht auszugsweise, ohne unsere ausdrückliche schriftliche Zustimmung reproduziert werden. Jede im Bereich eines gewerblichen Unternehmens hergestellte oder genutzte Kopie verpflichtet zur Gebührenzahlung an den Verlag.

Abo – Lizenzen / Nutzung: Die Bezugspreise der Preisliste beziehen sich auf eine Einzelplatzlizenz. Diese berechtigt allein zur persönlichen Nutzung der FINANZWOCHE durch den jeweiligen Kunden.

Für Unternehmen, in denen mehrere Mitarbeiter die FINANZWOCHE nutzen wollen, bieten wir Mehrplatzlizenzen an. Die Konditionen dafür teilen wir auf Anfrage mit.