Aus Billionen von Informationen die Wichtigsten herausfiltern.

Im ständigen Auf und Ab der Börsenkurse ist es leicht, den Überblick zu verlieren oder sich ständig neuen Stimmungen zwischen Panik und Euphorie hinzugeben. Die FINANZWOCHE erarbeitet aus sorgfältigen fundamentalen Analysen ein schlüssiges Gesamtbild des jeweiligen Börsenumfelds und kristallisiert Anlagestrategien heraus. 

Seit 1974 erfolgreich im Dienst der Kunden in München.

Wir können auf langjährige Expertise verweisen. In den vergangenen Jahrzehnten sind viele Wettbewerber gekommen - und die meisten davon wieder gegangen. Ohne nachhaltigen Anlageerfolg unserer Leser würde es die FINANZWOCHE nicht mehr geben. Nutzen Sie unsere Erfahrung.

Testen Sie die FINANZWOCHE

Geldanlage ist Vertrauenssache. Neukunden bieten wir zwei aktuelle Ausgaben der FINANZWOCHE kostenfrei zum Kennenlernen. Dieses Probeabo endet automatisch und muss nicht gekündigt werden.

Bulle und Bär - Symbole für Optimismus und Pessimismus.

Bulle und Bär sind Ausdruck der riesigen Vielfalt an Meinungen zur weiteren Börsenentwicklung. Im Meinungsdschungel können Anleger leicht den Überblick verlieren. Einen guten Börsenberater zu finden, der zu Ihren Anlagezielen passt, ist somit nicht einfach. Vertrauen Sie deshalb unserer jahrzehntelangen Expertise. 

Startseite

Finanzwoche Börsenbarometer

Dr. Jens Ehrhardt - FMM Methode

Der strategische Ansatz von Dr. Ehrhardt und damit der FINANZWOCHE in der Geldanlagepolitik ist Verknüpfung von fundamentalen, markttechnischen und monetären Indikatoren zu einem stimmigen Gesamteindruck. Aus den drei Anfangsbuchstaben der jeweiligen Indikatorenkategorie wurde schließlich die "FMM-Methode", die inzwischen auch mit Suchmaschinen wie Google direkt gefunden werden kann. Dies steht in gewisser Weise für den Erfolg des Ansatzes sowie auch für dessen Einzug in den allgemeinen Sprachgebrauch.